Strände der Normandie

Die kontrastreiche Küste der Normandie besteht aus einem Wechselspiel aus breiten Sandstränden, versteckten Badebuchten, naturbelassenen Kiesstränden und felsigen Klippen. Wir stellen Ihnen die Strände der Ferienregion im Nordwesten Frankreichs vor.

Strände Normandie - St-Laurent-sur-Mer

Strände Normandie - St-Laurent-sur-Mer
Foto: © www.calvados-tourisme.com

Strände Normandie - Tréauville

Kontrastreiche Strände in der Normandie
Auf einer Länge von 600 Kilometern zieht sich die normannische Küste zwischen den weißen Kreidefelsen bei Le Tréport und der Bucht von Mont Saint-Michel am Ärmelkanal entlang. Zahlreiche Ferienhäuser am Strand laden zu einem erholsamen Urlaub im gesunden Seeklima ein und dienen als Ausgangspunkt für Badeausflüge und Dünenwanderungen. Die Strände in den Départements Calvados, Manche und Seine-Maritime präsentieren sich überaus kontrastreich. Im Zentrum eines Badeurlaubs stehen die breiten Sandstrände von Honfleur bis Cabourg, während die steinigen Naturstrände zwischen der Côte de Nacre und der Cotentin-Halbinsel nur bedingt zum Baden geeignet sind. Die am wenigsten frequentierten Strände der Normandie liegen auf der Halbinsel Cotentin im Norden der Ferienregion. Im Westen der Landzunge befindet sich mit dem Omaha Beach ein geschichtsträchtiger Sandstrand, an dem im Juni 1944 die alliierten Truppen landeten.

Strände Normandie - Blaue Flagge

Badespaß und Wassersport an der Blumenküste
Die breiten feinsandigen Strände an der Côte Fleurie sind ein Paradies für Wasserratten, Sonnenanbeter und Wassersportler. Der Küstenabschnitt erstreckt sich von der Seine-Mündung bei Le Havre bis zum Mündungsgebiet des Flüsschens Orne und zahlreiche Seebäder reihen sich vor den breiten Sandstränden aneinander. Deauville, Cabourg und Honfleur gehören zu den populärsten Badeorten an der Blumenküste. Während Deauville ein Treffpunkt des internationalen Jetsets ist, geht es an den Stränden von Honfleur und Trouville familiär zu. An den überwachten Normandie Stränden der Seebäder können Sie in Ihrem Ferienhaus Urlaub Sonnenschirme und Strandliegen mieten und das umfangreiche Wassersportangebot nutzen. Viele der Strände werden jährlich mit der „Blauen Flagge” für die hohe Qualität des Badgewässers ausgezeichnet. In Surfschulen werden Kurse in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen angeboten und in den Kinderstrandclubs kümmern sich Animateure und Betreuer um die jüngsten Badeurlauber.

Ruhe und Abgeschiedenheit an der Côte de Nacre
Weniger stark frequentiert sind die Strände an der als Perlmuttküste bezeichneten Côte de Nacre, die sich zwischen der Ortschaft Ouistreham und der Flussmündung der Seulles erstreckt. Bei Ebbe zieht sich das Wasser an den flachen Strandabschnitten mehrere Hundert Meter weit von der Küste zurück und macht Wattwanderungen auf dem weichen Meeresgrund möglich. An der Perlmuttküste wechseln sich feinsandige Badebuchten und felsige Küstenabschnitte ab. In kleinen Fischerdörfern verbringen Sie einen beschaulichen Urlaub in einem Ferienhaus am Meer oder am Strand. Im Westen der Cotentin-Halbinsel befinden sich einige Landungsstrände, an denen am sogenannten D-Day im Juni 1944 die Invasion der alliierten Truppen im besetzten Frankreich begann.

Strände Normandie - Étretat

Malerische Badebuchten an der Alabasterküste
Ein gänzlich anderes Bild bietet sich Ihnen an der Alabasterküste, die sich auf einer Länge von rund 130 Kilometern zwischen Le Tréport und der Hafenstadt Le Havre erstreckt. In kleinen Küstenorten wie Fécamp und Étretat liegen idyllische Sandstrände vor der Kulisse weißer Kreidefelsen, die sich an einigen Stellen mehr als 100 Meter hoch aus dem Meer erheben. Wind und Wasser formten im Verlauf mehrerer Jahrtausende bizarre Felsformationen, von denen die Felstore bei Étretat zu den eindrucksvollsten Naturwundern gehören. Bei Ebbe können Sie an einigen Küstenabschnitten unterhalb der Kreidefelsen entlangwandern und auf diese Weise versteckte Badebuchten erreichen.

Erkunden Sie in Ihrem Ferienhaus Urlaub die kontrastreichen Strände der Normandie. Das Spektrum reicht von breiten familienfreundlichen Sandstränden an der Blumenküste bis zu naturbelassenen Stein- und Kiesstränden westlich der Cotentin-Halbinsel.

Alle Ferienhäuser in der Normandie

Sie suchen ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in der Normandie? Stöbern Sie in unserer großen Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Schauen Sie in unseren Ferienhaus Katalog mit ausführlichen Beschreibungen und Fotos und buchen Sie Ihr persönliches Ferienhaus direkt online.

Zu den Ferienhäusern Normandie: Ferienhäuser Normandie >>

Ferienhäuser Normandie

Ferienhaus Normandie mieten >>

Normandie Tipps:

Zur Übersicht: Normandie Informationen
Zur Übersicht: Normandie Tipps
Zur Startseite: Ferienhaus Normandie