Normandie Sehenswürdigkeiten

Die Normandie hat mit spektakulären Küstenabschnitten und Naturlandschaften, zahlreichen historischen Bauwerken und geschichtsträchtigen Orten eine Fülle an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Wir stellen Ihnen die sehenswertesten Attraktionen und die bedeutendsten Highlights in der Normandie vor.

Normandie Sehenswürdigkeiten - Alabasterküste

Normandie Sehenswürdigkeiten - Alabasterküste
Foto: © Ferienhaus-Normandie.de

Zahlreiche Küstenabschnitte in der Normandie gehören zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Ferienregion. Die spektakulären Kreidefelsen der Alabasterküste und die langen Sandstrände an der normannischen Blumenküste ziehen alljährlich Hunderttausende Besucher an. Einsamkeit und Ruhe erwartet Sie in einem Ferienhaus Urlaub an der Côte de Nacre. Die sogenannte Perlmuttküste besteht aus einem Wechsel von versteckten Buchten, schroffen Klippen und feinsandigen Stränden und gehört zu den landschaftlichen Highlights im Département Calvados. Ein kulturelles Highlight der besonderen Art ist die Benediktinerabtei auf der Felseninsel Mont Saint-Michel. Die mittelalterliche Klosteranlage gehört seit 1979 zum UNESCO-Weltkulturerbe und zieht rumd 3,5 Millionen Besucher im Jahr an.

Normandie Sehenswürdigkeiten mit geschichtlichem Hintergrund sind die Strände, an denen im Juni 1944 die alliierten Truppen landeten und damit den Untergang der nationalsozialistischen Diktatur in Deutschland einleiteten. Untrennbar verbunden mit diesem historischen Ereignis sind der Omaha Beach und die felsige Steilküste am Pointe du Hoc. Die Spuren der Kampfhandlungen sind noch heute an einige Stellen sichtbar und in den Ausstellungsräumen des Mémorials Caen werden die Ereignisse anhand zahlreicher Exponate und Multimediaanwendungen dokumentiert.

Mit der Kathedrale in Rouen gehört ein mächtiges gotisches Gotteshaus zu den bemerkenswertesten Sehenswürdigkeiten in der Normandie. Die Kirche wurde zwischen dem 12. und 16. Jahrhundert erbaut und war bis zur Fertigstellung des Kölner Doms im Jahr 1880 das höchste Gebäude der Welt. In der Stadt an der Seine lockt darüber hinaus die Erlebnisausstellung Panorama XXL mit ihren monumentalen 360-Grad-Panoramabildern mit einem Besuch. Die Normandie ist berühmt für ihre schönen Parks und Gärten. Auf den Spuren eines bekannten impressionistischen Künstlers wandeln Sie bei einem Besuch des Monet Gartens in der kleinen Ortschaft Giverny. Claude Monet lebte bis zu seinem Tod im Jahr 1926 in dem Dorf und legte in der Nähe seines Wohnhauses eine romantische Gartenanlage mit Seerosenteich an.

Normandie Sehenswürdigkeiten:

Alabasterküste

Alabasterküste >>
Cap Carteret

Cap Carteret >>
Château Gaillard

Château Gaillard >>
Côte Fleurie

Côte Fleurie >>
Haras du Pin

Haras du Pin >>
Kathedrale Rouen

Kathedrale Rouen >>
Mémorial Caen

Mémorial Caen >>
Monet Garten

Monet Garten >>
Mont Saint-Michel

Mont Saint-Michel >>
Muséo Seine

Muséo Seine >>
Normannische Schweiz

Normannische Schweiz >>
Omaha Beach

Omaha Beach >>
Panorama XXL

Panorama XXL >>
Pointe du Hoc

Pointe du Hoc >>

Alle Ferienhäuser in der Normandie

Sie suchen ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in der Normandie? Stöbern Sie in unserer großen Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen mit unterschiedlichen Ausstattungen.

Schauen Sie in unseren Ferienhaus Katalog mit ausführlichen Beschreibungen und Fotos und buchen Sie Ihr persönliches Ferienhaus direkt online.

Zu den Ferienhäusern Normandie: Ferienhäuser Normandie >>

Ferienhäuser Normandie

Ferienhaus Normandie mieten >>

Zur Übersicht: Normandie Tipps
Zur Startseite: Ferienhaus Normandie